Home > Field Service Management Software

Field Service Management Software

Vergleichen Sie Field Service Management Softwareanwendungen anhand von Erfahrungsberichten, Beschreibungen und Preisen miteinander und finden Sie die richtige Field Service Management Software für Ihr Unternehmen.

Field Service Management Software: Es wurden 11 Softwareprodukte gefunden
Sortierung:

OutSmart ist eine Plattform für die Organisation und Steuerung des Außendienstes. Eine wesentliche Funktion der Software ist die Verwaltung digitaler Arbeitsaufträge. In der Softwareanwendung können digitale Aufträge angelegt und effizient verwaltet werden. Die Mitarbeiter im Außeneinsatz haben flexibel über mobile Endgeräte Zugriff auf alle relevanten Informationen der Aufträge. ..Mehr über OutSmart erfahren


Anwendung
Cloud
Clients
Webbrowser - App
Kostenloser Test
done

ServiceMax ist eine cloudbasierte Lösung für das Field Service Management. Unternehmen können auf Basis der Software die eigenen Serviceprozesse optimieren. Die Software ist vielseitig einsetzbar und kann u.a. in den Branchen Maschinenbau, Energie, Baugewerbe und Medizintechnik zum Einsatz kommen. ..Mehr über ServiceMax erfahren


Anwendung
Cloud
Clients
Webbrowser - App

Odyssee Service Software ist eine Außendienst-Softwarelösung für Serviceunternehmen. Die Software beinhaltet verschiedene Funktionen zur Organisation des Field Service. Hierzu gehören u.a. die folgenden Features: Auftragsverwaltung, Terminplanung, Kundenverwaltung und Problemmanagement. ..Mehr über Odyssee Service Software erfahren


Anwendung
Cloud
Clients
Webbrowser - App
Kostenloser Test
done

Projekt-Center ist eine Branchenlösung für Unternehmen aus dem Bereich Kanal- und Rohrreinigung. Unternehmen können mit der Software Aufträge erstellen und bearbeiten, Projekte steuern, Arbeitszeiten erfassen, den Außendienst planen und noch vieles mehr. ..Mehr über Projekt-Center erfahren


Anwendung
Cloud - On-Premises
Clients
Desktopanwendung
Kostenloser Test
done

Die Field Service Management Lösung repV unterstützt Unternehmen bei der Abwicklung von Instandhaltungs-, Wartungs- und Reparaturarbeiten. Auf Basis der Anwendung können die Mitarbeiter im Außendienst effizient koordiniert werden. ..Mehr über repV erfahren


Kostenloser Test
done

Die FSM Lösung eFLEXS unterstützt bei der Organisation der Serviceprozesse im Außendienst. Mit der Software können die Außendiensteinsätze so geplant werden, dass die Unternehmensressourcen optimal genutzt werden. ..Mehr über eFLEXS erfahren


Anwendung
Cloud
Clients
Webbrowser - App

mfr ist eine integrierte Softwareanwendung, die Unternehmen für die Büroarbeit sowie Einsatzplanung verwenden können. Die Software unterstützt dabei, die Unternehmensressourcen optimal einzusetzen. ..Mehr über mfr erfahren


Anwendung
Cloud
Clients
Webbrowser - App
Kostenloser Test
done

Unternehmen können mit der Softwareanwendung mobileX Service- und Instandhaltungsprozesse digitalisieren und optimieren. Die Software vereinfacht die tägliche Arbeit von Disponenten und Technikern. ..Mehr über mobileX erfahren


Anwendung
Cloud - On-Premises

IFS Field Service Management ist eine flexible Softwarelösung zur Verwaltung und Steuerung des Außendienstes. Hierfür deckt die Software alle relevanten Prozesse ab. ..Mehr über IFS Field Service Management erfahren


Anwendung
Cloud - On-Premises
Clients
Webbrowser - App

Praxedo ist eine cloudbasierte Field Service Management Lösung mit der die Einsätze von Außendienstmitarbeitern geplant und koordiniert werden können. ..Mehr über Praxedo erfahren


Anwendung
Cloud
Clients
Webbrowser - App
Kostenloser Test
done

L-mobile service ist eine Service Management Software. Mit der Software können die Einsätze der Servicemitarbeiter geplant und gesteuert werden. ..Mehr über L-mobile service erfahren


Warum ist Softwareabc24 kostenlos?

Für unsere Benutzer ist Softwareabc24 komplett kostenfrei, weil Softwarehersteller uns bezahlen, wenn diese Webtraffic über unser Software Vergleichsportal erhalten.

Cloud Field Service Management Software

Field Service Management Software für kleine Unternehmen

Überblick Field Service Management Software

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist eine Field Service Management Software?
  2. Wer nutzt ein Field Service Management System?
  3. Welche Vorteile hat der Einsatz einer Field Service Management Softwareanwendung?
  4. Wichtige Funktionen
  5. Was ist bei der Auswahl einer Field Service Management Software zu beachten?
  6. Trends für Field Service Management Softwareprodukte

1. Was ist eine Field Service Management Software?

Eine Field Service Management unterstützt Unternehmen dabei, den Einsatz von Mitarbeitern im Außendienst zu organisieren und möglichst effizient zu gestalten. Ein entsprechendes Programm ermöglicht eine stetige Kommunikation zwischen der Unternehmenszentrale und den Mitarbeitern im Außeneinsatz. In die Softwareanwendungen sind eine Reihe an Features integriert, die die Mitarbeiter im Außendienst sowie die Mitarbeiter in der Zentrale unterstützen. Durch den Einsatz eines Field Service Managements Programm lassen sich viele Aufgaben und Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Steuerung und Verwaltung des Außendienstes automatisieren und rationalisieren.

2. Wer nutzt ein Field Service Management System?

Wenn ein Unternehmen viele Mitarbeiter im Außendienst beschäftigt, führt am Einsatz einer Field Service Management Lösung kaum ein Weg vorbei. Die Verwaltung der Aufträge, Mitarbeiter, Anlagen, Werkzeuge usw. ist enorm aufwendig und manuell nicht zu bewerkstelligen. Die Anwendungen können von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen wie beispielsweise Telekommunikation, Maschinenbau, Gebäudewartung, Baugewerbe und Gesundheitswesen eingesetzt werden. Die Installation einer Field Service Management Software ist grundsätzlich immer dann sinnvoll, wenn in einem Unternehmen ein großer Teil der Arbeitnehmer im Außendienst tätig ist.

3. Welche Vorteile hat der Einsatz einer Field Service Management Softwareanwendung?

a. Transparenz: Um einen reibungslosen Ablauf der Tätigkeiten im Außendienst zu gewährleisten, ist eine hohe Transparenz enorm wichtig. Durch den Einsatz einer Software wird es möglich, dass die Außendienstmitarbeiter jederzeit mobil Zugriff auf relevanten Informationen haben. Hierbei kann es sich z.B. um Kontaktdaten oder die Wartungshistorie einer Anlage handeln. Auch für die Mitarbeiter in der Zentrale führt eine Field Service Management Software zu einer verbesserten Transparenz. Beispielsweise kann der aktuelle Auftragsstatus über das System kontrolliert werden.

b. Verbesserte Kundenzufriedenheit: Insgesamt führt der Einsatz einer professionellen Field Service Management Software dazu, dass die gesamte Koordination des Außendienstes verbessert wird. Durch eine strukturierte Organisation können Aufträge schneller und zuverlässiger abgewickelt werden, wodurch die Kundenzufriedenheit langfristig steigt.

c. Automatisierungen: Einer der wesentlichen Vorteile eines Field Service Management Programms ist, dass sich eine Reihe an Aufgaben automatisieren lassen und die Mitarbeiter hierdurch entlastet werden. Insbesondere bei Routineaufgaben gibt es bei vielen Unternehmen großes Automatisierungspotenzial.

4. Welche Funktionen hat eine Field Service Management Software?

Field Service Management Programme sind umfangreiche Softwareanwendungen, die über einen großen Funktionsumfang verfügen. Die Anwendungen sind häufig modular aufgebaut und setzen sich somit aus verschiedenen Features zusammen, die vom Kunden individuell kombiniert werden können. Je nach Anbieter kann sich der Funktionsumfang stark unterscheiden. Manche Produkte sind eher für kleine und andere wiederum für größere Unternehmen geeignet. Im Folgenden sind ein paar der wesentlichen Funktionen einer Field Service Management Lösung aufgeführt.

Auftragsverwaltung: Eine der wichtigsten Features einer Field Service Management Software ist die Auftragsverwaltung. In der Software können alle Arbeitsaufträge zentral verwaltet und gesteuert werden. Über ein Dashboard können die Mitarbeiter die Aufträge bearbeiten, Informationen aktualisieren und den Bearbeitungsstand einsehen. Aufträge lassen sich hierdurch schneller und mit weniger Organisationsaufwand abwickeln.

Terminplanung: Mit diesem Feature können die planenden Personen alle relevanten Termine planen und verwalten. Aufgaben lassen sich bestimmten Mitarbeitern zuteilen und die hierfür benötigten Termine abspeichern.

Tourenplanung: Um einen optimalen Einsatz der Außendienstmitarbeiter zu gewährleisten, ist es entscheidend, dass die Arbeitszeiten bestmöglich ausgenutzt werden. Mit einer automatisierten Tourenplanung wird die Reihenfolge der Aufträge so festgelegt, dass möglichst viele Aufträge innerhalb eines Tages abgewickelt werden können.

Apps: Ein Großteil der Field Service Management Softwareprodukte beinhaltet auch eine eigene App, die insbesondere von den Mitarbeitern im Außendienst verwendet werden kann. Mit der App haben die Benutzer die Möglichkeit, auch mobil per Smartphone oder Tablet auf das Programm zuzugreifen. Hierdurch lassen sich beispielsweise auch Unterschriften der Kunden nach Abschluss eines Auftrags digital erfassen.

Werkzeugverwaltung: Für Arbeiten beim Kunden vor Ort benötigen die Mitarbeiter in der Regel Werkzeug. Um das Werkzeug bestmöglich zu verwalten, verfügen die Anwendungen für das Field Service Management häufig auch hierfür über Funktionen. Hierdurch kann sichergestellt werden, dass die Mitarbeiter immer das richtige Werkzeug zur Hand haben.

Abrechnung: Mithilfe einer Field Service Management Software können Unternehmen die eigenen Leistungen schneller abrechnen. Die Benutzer können bereits vor Ort alle relevanten Informationen, wie beispielsweise die geleistete Arbeitszeit und verbrauchte Materialien, in der Softwarelösung erfassen. Anschließend kann dann direkt die Rechnungsstellung an den Kunden erfolgen.

Darstellung von wichtigen Funktionen einer Field Service Management Software

5. Was ist bei der Auswahl einer Field Service Management Software zu beachten?

Die Softwareauswahl ist ein sehr komplexer Prozess, bei welchem viele Faktoren eine wichtige Rolle spielen. Jedes Unternehmen hat spezielle Anforderungen, die bei der Bewertung der einzelnen Field Service Management Programme zu berücksichtigen sind. Im Folgenden sind ein paar der wichtigsten Aspekte aufgeführt, die beim Vergleichen der Anwendungen eine Rolle spielen.

Bereitstellung – Bei der Bereitstellung von Softwareanwendungen kann grundsätzlich zwischen den Modellen On-Premises und Cloud unterschieden werden. Bei dem On-Premises Ansatz wird die Field Service Management Software lokal im Unternehmen installiert. Bei dem Cloud bzw. Software-as-a-Service (SaaS) Modell übernimmt der Hersteller das Hosting. Die Mitarbeiter eines Unternehmens haben in der Regel über einen Webbrowser Zugriff auf die Software. Bei der Softwareauswahl sollte möglichst früh geklärt werden, welche der beiden Varianten bevorzugt wird, um möglichst viele Produkte möglichst früh ausschließen zu können.

Die wesentlichen Eigenschaften beider Modelle werden in der folgenden Tabelle nochmals übersichtlich gegenübergestellt.

  SaaS Field Service Management Software On-Premises Field Service Management Software
Preis Monatliche Miete der FSM Software Einmaliger Kaufpreis
Updates Sind bereits in den Mietzahlungen enthalten und werden vom Softwarehersteller automatisch durchgeführt. Müssen kostenpflichtig neu erworben werden.
Hosting Das Hosting wird vom Anbieter der Field Service Management Software durchgeführt. Der Kunde muss sich selbst um das Hosting der Anwendung kümmern.
Vorteil Benutzer haben flexibel geräte- und ortsunabhängig Zugriff auf das FSM System. Die Firma behält die volle Kontrolle über alle Daten.
Nachteil Die Daten des Unternehmens werden auf externen Servern abgelegt. Hohe finanzielle Belastung zu Beginn der Nutzung.

Preis – Der Preis spielt selbstverständlich eine entscheidende Rolle bei der Auswahl. Auch hier ist das Bereitstellungsmodell wichtig. Um einen effektiven Preisvergleich durchführen zu können, ist es entscheidend, die Gesamtkosten für die Benutzung zu bestimmen. Beim SaaS Ansatz wird die Software gemietet, beim On-Premises Ansatz wird die Softwareanwendung hingegen für einen einmaligen Betrag gekauft. Um die Kosten effektiv miteinander vergleichen zu können, müssen die anfallenden Kosten auf die gesamte Nutzungsdauer hochgerechnet werden. Weitere Kostenfaktoren wie z.B. Wartungsverträge, Updates etc. sind hierbei zu berücksichtigen.

Support – Bei jedem Softwareprodukt wird es irgendwann zu technischen Problem kommen. Die Supportleistungen der Softwarehersteller sind deshalb ein wichtiges Kriterium bei der Kaufentscheidung. Unternehmen sollten sich deshalb vor der Anschaffung eines Field Service Management Systems eingehend über die Qualität des Supports informieren. Hierfür kann beispielsweise auf die Erfahrungen und Bewertungen anderer Nutzer zurückgegriffen werden.

Skalierbarkeit – Viele Hersteller bieten für die eigenen Produkte unterschiedliche Pläne an, die sich im Hinblick auf den Funktionsumfang unterscheiden. Wenn ein Unternehmen aktuell nur die Features eines kleineren Plans benötigt, ist es sinnvoll, sich trotzdem vorab über die Funktionen der anderen Pläne zu informieren. Wenn das Unternehmen stark wächst, könnten die anderen Pakete in der Zukunft nochmal wichtig werden.

Schnittstellen – Field Service Management Anwendungen kommen häufig nicht allein in einem Unternehmen zum Einsatz, sondern werden ergänzend zu anderen Softwarelösungen genutzt. Vor der Anschaffung ist es deshalb wichtig abzuklären, inwieweit eine Integration in die bestehende IT-Infrastruktur möglich ist.

Virtual Reality und Augmented Reality – Diese beiden technologischen Entwicklungen werden bei der Durchführung von Arbeiten im Außendienst in der Zukunft eine immer größer werdende Rolle spielen. Mithilfe von Virtual Reality lassen sich beispielsweise Reparaturen zunächst an einer virtuellen Maschinen erproben und können anschließend an der richtigen Maschine durchgeführt werden. Augmented Reality kann die Arbeit auch vereinfachen, indem bei Reparaturarbeiten dem Servicemitarbeiter Anleitungen, Informationen etc. digital eingeblendet werden.

Präventive Wartungsarbeiten – Durch die zunehmende Beliebtheit des Internet of Things (IoT) werden präventive Wartungsarbeiten in den kommenden Jahren eine immer größere Rolle spielen. Hierbei werden an Maschinen, Anlagen usw. Sensoren angebracht, die Daten über den Zustand der Objekte erfassen und übermitteln können. Auf Basis dieser Daten können in der Field Service Management Software die Wartungsarbeiten geplant werden.

Häufig gestellte Fragen zu Field Service Management Software

Was sind die besten Field Service Management Software Anwendungen?

Es gibt eine große Anzahl an beliebten Softwarelösungen im Bereich Field Service Management. Zu den bekanntesten und beliebtesten Softwareanwendungen gehören u.a. OutSmart und ServiceMax.

Wie viel kostet eine Field Service Management Software?

Ein Großteil der am Markt verfügbaren FSM Softwareprodukte kann für ein monatliches Entgelt gemietet werden. Die Gesamtkosten orientieren sich in der Regel an der Benutzeranzahl. Die Preise für Field Service Management Anwendungen starten bereits ab ca. 10 Euro pro Benutzer und Monat.

Welche Field Service Management Software ist für kleine Unternehmen geeignet?

Auch für kleine Firmen ist der Einsatz einer FSM Software sinnvoll. Die Softwareprodukte Praxedo und mfr sind u.a. für den Einsatz in kleineren Firmen geeignet.

Welche Field Service Management Software kann online genutzt werden?

Ein großer Teil der modernen FSM Softwareanwendungen wird als Cloud bzw. Software-as-a-Service Lösung angeboten und ist damit online nutzbar. Hierzu gehören u.a. die Softwareprodukte ServiceMax und Odyssee Service Software.

Welche Field Service Management Software Anwendungen können kostenfrei getestet werden?

In der Regel haben Interessenten die Möglichkeit, die FSM Anwendungen für einen begrenzten Zeitraum kostenlos auszuprobieren. Die Testphase beläuft sich in der Regel auf ca. 14-30 Tage.

Welche Field Service Management Software ist für Mac geeignet?

Lokal installierbare Field Service Management Softwareanwendungen werden zumeist für das Betriebssystem Windows entwickelt und können damit nicht direkt auf einem Mac installiert werden. Mac User haben jedoch die Möglichkeit, auf Cloud FSM Lösungen zurückzugreifen. Genutzt werden kann die Software über einen Webbrowser, so dass das Betriebssystem keine Rolle spielt.

Gibt es kostenlose Field Service Management Software?

Aktuell sind keine kostenlosen Field Service Management Anwendungen verfügbar.

Research für Field Service Management Software
09.07.2020

Im Bereich Field Service Management nimmt das Analysepotenzial durch den vermehrten Softwareeinsatz immer weiter zu. Wir haben wichtige KPIs für die Erfolgsanalyse herausgesucht.

06.07.2020

Wie lässt sich der Außendiensteinsatz optimieren? Wir haben 7 nützliche Tipps herausgesucht.

01.07.2020

Wir haben Punkte herausgesucht, die für die Anschaffung einer neuen FSM Lösung sprechen.